... Herzensschöne Kleinigkeiten zum Selberbehalten oder Weiterverschenken. Deko- Gebrauchsobjekte und modische Accessoires. Das alles, und noch viel mehr gibt es hier zu entdecken ♥

Sonntag, 10. Juni 2012

* und nu.......

Hallo Ihr Lieben,
ja ich weiß....... still ist es bei mir geworden.
Aber im Moment versuche ich irgendwie wieder Fuß zu fassen.
Da ich nun nach 12 Jahren mein geliebtes filzen aus Gesundheitsgründen aufgeben muss wurde ich so ein wenig aus der Bahn geworfen.
Tja.... meine Schultergelenke spielen nicht mehr mit habe starke Schmerzen und das wo es doch gerade gut lief .
Nun aber es soll ja weiter gehen und da bin ich eben noch nicht sicher wie und womit ????
Wie ihr ja gelesen habt hatte ich mir Anfang des Jahres eine Stickmaschine gekauft und später kam dann noch eine Nähmaschine dazu.
Als wenn ich eine Ahnung gehabt hätte das ich das Filzen aufgeben muss.
Natürlich sind die beiden Maschinen ein toller Grundstock für was neues aber irgendwie habe ich noch keinen Draht dazu.
Was soll ich machen und vor allem wie ????? Habe doch noch nie so richtig genäht u.s.w. und will ich das überhaupt ???

Also fange ich ganz neu an zu lernen und mich zu orientieren.
Hier aber etwas zu finden das ich dann verkaufen kann ist nicht so einfach weil es machen schon soooooo...... viele soooooo........ schöne Sachen.
Ideen sind da aber die Umsetzung muss noch erlernt werden auch fehlt mir im Moment die richtige Lust dazu um etwas umzusetzen.
So sieht es bei mir aus deshalb die Ruhe hier bei mir aber ich arbeite dran und es wird bestimmt bald wieder besser.
Deshalb bleibt mir treu es wird sich bald ändern.
Mal sehen Vielleicht werde ich so ab und zu noch  Kleinigkeiten filzen und eventuell noch was auf Bestellung.
Wenn es meine Gelenke zu lassen ??
Natürlich habe ich schon was gemacht und ausprobiert hier ein paar Fotos von einigen versuchen b.z.w. Objekte.

Bussi
Elke
Mein erstes Kissen

Bestickte Schlüsselanhänger

noch mal Monogramme

Stoff Anhänger / Etiketten auf altenm Stoff der von mir noch älter aussehend gemacht wurde
und noch mal Etiketten Anhänger die noch zwar aus altem Stoff gemacht sind.
Aber noch nicht von mir behandelt b.z.w. älter gemacht wurden. 

Schlüsselanhänger leuchten im dunkeln noch nach

ein paar Stickereien

Geschirr / Poliertücher aus alten Stoffen mit gestickten Applis.
                                     

Kommentare:

  1. Ich kann sehr gut verstehen, dass du da erst einmal aus der Bahn geworfen wurdest :(. Schade, dass es mit dem Filzen gesundheitlich nicht mehr klappt - ich mochte und mag deine Sachen sehr gerne. Aber du wirst sicher einen Weg finden, um weiterhin kreativ tätig sein zu können, da bin ich mir sicher. Natürlich gibt es schon eine Menge kreativer Näherinnen, aber die Möglichkeiten sind da so vielfältig, dass du sicher eine Menge Ideen umsetzen kannst und weiterhin Erfolg haben wirst. Der Trend geht ja z.B. in Richtung alter Stoffe aus den 70er Jahren, vielleicht hast du ja das eine oder andere Schätzchen (Bettwäsche?) bei dir zu Hause, dass in ein tolles Täschchen, Kissen....umgewandelt werden kann.

    Ach, du machst das schon :) *daumendrück*.

    Ganz liebe Grüße und gute Genesung für die Schulter wünscht dir
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja das das kenne ich. Mich hat es Anfang des Jahres irgendwie getroffen und ich musste auch sehr überlegen was ich will und vorallem wie man es dann umsetzt. Sowas kann einen sehr fangen und auch die Kraft rauben, aber manchmal ist es eben so im Leben.. Vieles verstehen wir Menschen erst später..
    Aber mal ehrlich deine Ersatz-Versuche sind wirklich toll geworden, auch wenn es eben nicht mehr das Filzen ist.
    Du wirst deinen Weg finden so oder so.. Und wenn es länger dauert dann ist es so,.. Folge deinem Herzen und tue nichts halbherzig, dann wird alles auch gut..
    Ich bleibe dir treu, bin ja neugierig was so kommt *zwinker*
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. ♥allerliebste Elke,
    ohh, das tut mir so leid für Dich. Klar, Du hast schon wieder ein neues Hobby, welches Du, wie üblich, perfekt betreibst...Deine Stick-Nähsachen sind genial, aber wenn man das geliebte Hobby aufgeben muss, das fällt schwer.
    Ich drück Dich fest und bewundere jetzt erstmal Deine Werke weiter!
    Bis bald, alles LIebe Ursi

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott liebe Elke, das tut. Ir leid, ist der absolute Supergau und ich schätze mal, jede hier mit Hobby kann das sehr gut nachvollziehen...lass Dir einfach ein bischen Zeit, es gibt ja doch vieles, dass man machen kann ohne die Gelenke zu sehr zu beanspruchen...vielelicht kannst Du nach einer Pause ja auch etwas kleiner weitermachen....ich wünsch es Dir sehr...
    Liebe Grüsse, Gaby

    AntwortenLöschen
  5. hallo elke,

    ich hab das erst jetzt gelesen, ich hoffe das es deiner schulter wieder besser geht und du im normalen keine schmerzen hast.
    da du ja ein sehr kreativer mensch bist, ist es zwar schwer das eine sein zu lassen, aber es wird sich für dich sicher etwas neues auftun.
    ich werde deine filzsachen vermissen, aber ich bin mir sicher das mir deine neuen sachen genau so gut gefallen werden. ich bin schon sehr gespannt.

    gruß karina

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Elke,

    komm aus dem Urlaub und dann so traurige Nachrichten ;(
    Es tut mir auch wahnsinnig leid, dass du dein liebstes Hobby ausgeben bzw reduzieren musst. Vlt kannst du wirklich nach langer Erholung noch Einzelstücke machen und ich bin auch begeistert von deinen Fortschritten an der Stick und Nähmaschine und hoffe du findest schnell einen guten Draht zu den Beiden...
    Drück Dich
    Nina

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Herzlichen Dank schon einmal für deinen Kommentar zu meinem Posting ♥♥♥
Ich freue mich immer über liebe Kommentare und werde sicherlich auch auf deinem Blog mal reinschauen ;)