... Herzensschöne Kleinigkeiten zum Selberbehalten oder Weiterverschenken. Deko- Gebrauchsobjekte und modische Accessoires. Das alles, und noch viel mehr gibt es hier zu entdecken ♥

Donnerstag, 9. Februar 2012

** Sticken und Nähen ?? **

Hallo ihr Lieben,
möchte nun auch mal so mit dem Nähen und Sticken per Maschine Anfangen.
Will nun ganz frisch und ohne Ahnung ans werk gehen darum brauche ich Hilfe.
Zuerst wollte ich mir nur eine reine Nähmaschine kaufen hatte auch schon die ins Auge gefast
Dann dachte ich mir doch mehr an zu legen und gleich auch eine zu kaufen die stickt da ich gerne Buchstaben, Schriftzüge sticken möchte.
Aber was soll ich mir für eine kaufen
Es gibt ja soooo..... viele und wenn Frau so wie ich nun keinen Schimmer hat TJA.... braucht sie Hilfe.
Sonst kann mir ja jemand wer weiß was andrehen.
Habe auch schon bei google rein geschaut aber das Hilft mir wenig.
Gelesen habe ich das manche No Name Maschinen einen bekannten Hersteller haben ( Privileg = Brother ? )
Was haltet ihr von den beiden??

http://www.naehmaschinen-direkt.de/Brother/Innov-is-Naehen-Sticken/Innov-is-900-mit-PEDlite.html
oder
http://www.naehmaschinen-direkt.de/Brother/Innov-is-Naehen-Sticken/Innov-is-950-mit-Sticksoftware.html
Tja und dann gibt es noch die Frage ist da alles dabei ( z.b. Stickrahmen u.s.w. ) denn diese ganzen Fachbegriffe sind für mich im Moment noch Fachschinesich.
Ich bin mir bewust das jeder nur von seiner Maschine Erfahrungen schreiben kann aber wer weiß Vielleicht hilft es mir ja.
Oder ist es besser eine Nähma. und eine Stickma. zu kaufen ?
Denn eigentlich will ich ja nur Schriftzüge b.z.w.Buchstaben sticken.
Lieben Gruß und Danke
Elke

Auch wenn jemand irgendwo ein tolles Angebot gesehen hat würde ich mich über Info freuen.

Kommentare:

  1. Huhu!
    Witziger Weise ging es mir am Anfang genauso wie Dir...
    Ich hatte auch Null Ahnung und habe mit einer gebrauchten Brother innov-is 950 angefangen. Das ist eine Kombimaschine. Für mich war aber sehr schnell klar, das ich mehr wollte... Größerer Stickrahmen, mehr Technik...
    Habe mich dann in einem Fachgeschäft beraten lassen und habe jetzt für einige! Euros mehr eine Nähmaschine und eine Stickmaschine. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (was aber an mir lag!) klappt es jetzt richtig gut mit beiden. Wichtig wäre auch das Du bei Kauf erwähnst, wie dick die Stoffe sind, die Du nähen bzw. besticken willst. Da ich ja auch mein gefilztes besticke kamen nicht alle Maschinen für mich in Frage.
    Ich habe jetzt 2 Maschinen von Elna (Janome) und bisher toi toi toi keine Probleme. Ich weiß vom hören sagen und aus eigener Erfahrung das bei Brother nach durchschnittlich 2Jahren einige Teile kaputt gehen können und der Ersatz nicht immer ganz billig ist.
    Versuch einfach mal in ein Fachgeschäft zu gehen und im Beratungsgespräch, finde ich, erkennt man schon sehr schnell, ob jemand einem etwas aufschwatzen will oder nicht ;o).
    Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen?!
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hi, also ich habe eine Brother Innovis 1200, das ist auch eine kombinierte Näh- und Stickmaschine, mit einem Stickbereich 13 x 18 cm. Ich denke mit einem kleineren Stickbereich, wie bei den von dir ausgewählten Maschinen (die haben nur einen 10 x 10 cm Stickrahmen)wirst du schnell unzufrieden sein.
    Ich bin mit meiner Maschine sehr zufrieden und habe - bis auf von mir selbst verursachte Probleme ;-) - noch keine Unannehmlichkeiten gehabt. Manchmal ist es etwas lästig, dass, wenn die Maschine stickt, natürlich nicht gleichzeitig nähen kann, aber diesen Kompromis muss man eben machen oder für viiieel Geld zwei getrennte Maschinen kaufen.
    Stickrahmen usw. ist übrigens bei Brother alles dabei. Nur Stickvlies und Stickgarn musst du dir dazu kaufen, dann kannst du starten...

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Da ich meine Brother 1500 ja erst ein paar Tage habe..kann ich noch nicht viele Erfahrungen mit Dir teilen aber ich kann Dir am Telefon mal sagen wieso ich mich für die entschieden habe :)
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  4. Mie bleibt der Mund offen.Wunderschöne gefilzte Sachen hast du gemacht.Ich schau jetzt öfter mal vorbei.
    viel spass noch mit deiner neuen Sticki.glaub mir,das macht süchtig:)
    LG,Anja.

    AntwortenLöschen
  5. Zwei sehr schöne und gute Maschinen, die du dir ausgesucht hast. Empfehlen würde ich aus eigener Erfahrung je eine Maschine. Falls du doch mal etwas gleichzeitig machen willst, hast du so die Möglichkeit dazu. Brother kann ich dir aus Erfahrung empfehlen. Ich kaufte mir vergangenes Jahr die Innov-is90. allerdings hat sie auch eben nur den kleinen Stickrahmen von 10x10. Sie kann zwar einen anderen Stickrahmen verwenden, und die Stickdateien müsste man dann halt teilen, aber damit habe ich mich nich nicht auseinander gesetzt. Würde ich mich nich einmal von vorne fürs Sticken entscheiden, würde ich mir eine Stickmaschine mit größrenm Rahmen zulegen. Die meisten und hübschesten Dateien sind eben für den 13x18 Rahmen und größer gemacht. Und eben mit der Rahmengröße kann man so viele schöne Dinge machen.
    Wenn du wirklich nur bei Buchstaben und Schriftzügen bleiben willst, reict der 10x10 Stickbereich aus.
    meine bisherigen Erfahrungen mit Brother sind sehr gut.
    Nähmaschine ist von Singer, auch damit bin ich zufrieden. Da habe ich mich auch im Laden beraten lassen und sie mir vorführen lassen, ob sie für das reicht, was ich errreichen will.
    Wünsche dir auf alle Fälle viel Freude an dem was su erwerben wirst und bin schon gespannt auf deine Werke dann.

    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Herzlichen Dank schon einmal für deinen Kommentar zu meinem Posting ♥♥♥
Ich freue mich immer über liebe Kommentare und werde sicherlich auch auf deinem Blog mal reinschauen ;)